Portugiesen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GewichteWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Unter der Bezeichnung "Portugiesen" ist eine Vielzahl gefälschter Einsatzgewichte zu verstehen. Die Stücke wurden in unterschiedlicher Form und Größe in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts in Portugal hergestellt und haben das Erscheinungsbild von Einsatzgewichten aus Nürnberg. Diese Nachbildungen sind meist dunkel patiniert und präzise gefertigt. Aufgrund der scheinbar unzähligen Variationen ist es für den Sammler oft schwierig,, die Stücke als nachgemacht zu erkennen. Die "Portugiesen" sind mit zahlreichen unterschiedlichen Jahreszahlen und typischen [[Portugiesen-Meisterzeichen]] versehen.
+
Unter der Bezeichnung "Portugiesen" ist eine Vielzahl gefälschter Einsatzgewichte zu verstehen. Die Stücke wurden in unterschiedlicher Form und Größe (8 Lot bis 64 Pfund) in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts in Portugal hergestellt und haben das Erscheinungsbild von Einsatzgewichten aus Nürnberg. Diese Nachbildungen sind meist dunkel patiniert und präzise gefertigt. Aufgrund der scheinbar unzähligen Variationen ist es für den Sammler oft schwierig, die Stücke als nachgemacht zu erkennen. Die "Portugiesen" sind mit zahlreichen unterschiedlichen Jahreszahlen und typischen [[Portugiesen-Meisterzeichen]] versehen.
  
 
[[Datei:Faelschung_EG_Portugiese_8Lot.jpg]] [[Datei:Faelschung_EG_Portugiese_16Pf_Seite.jpg‎|210px]] [[Datei:Faelschung EG Fischhenkel.jpg|170px]] [[Datei:Faelschung EG Portugiese Fischhenkel Seite.jpg|215px]]
 
[[Datei:Faelschung_EG_Portugiese_8Lot.jpg]] [[Datei:Faelschung_EG_Portugiese_16Pf_Seite.jpg‎|210px]] [[Datei:Faelschung EG Fischhenkel.jpg|170px]] [[Datei:Faelschung EG Portugiese Fischhenkel Seite.jpg|215px]]
  
 
Falsche Einsatzgewichte zu 8 Loth und etwa 16 Pfund, "Portugiese" mit Fisch-Henkel.
 
Falsche Einsatzgewichte zu 8 Loth und etwa 16 Pfund, "Portugiese" mit Fisch-Henkel.

Aktuelle Version vom 20. März 2011, 21:45 Uhr

Unter der Bezeichnung "Portugiesen" ist eine Vielzahl gefälschter Einsatzgewichte zu verstehen. Die Stücke wurden in unterschiedlicher Form und Größe (8 Lot bis 64 Pfund) in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts in Portugal hergestellt und haben das Erscheinungsbild von Einsatzgewichten aus Nürnberg. Diese Nachbildungen sind meist dunkel patiniert und präzise gefertigt. Aufgrund der scheinbar unzähligen Variationen ist es für den Sammler oft schwierig, die Stücke als nachgemacht zu erkennen. Die "Portugiesen" sind mit zahlreichen unterschiedlichen Jahreszahlen und typischen Portugiesen-Meisterzeichen versehen.

Faelschung EG Portugiese 8Lot.jpg Faelschung EG Portugiese 16Pf Seite.jpg Faelschung EG Fischhenkel.jpg Faelschung EG Portugiese Fischhenkel Seite.jpg

Falsche Einsatzgewichte zu 8 Loth und etwa 16 Pfund, "Portugiese" mit Fisch-Henkel.